Single Malt Whisky, die Basics

Single Malt Whisky ist ein alkoholisches Getränk aus Schottland, welches in einer Destillerie produziert wird. Der Whisky stammt normalerweise aus Schottland(Scotch), aber nicht jeder Schottische Whisky darf sich als Single Malt Whisky bezeichnen.

Es gibt noch die Pure Malts oder Vatted Malts, diese sind Blends von mehreren Single Malts aus mehreren Brennereien.

Der Scotch besteht in der Regel ungefähr zu 40% aus Malt Whisky, zur anderen Hälfte aus preiswerterem Grain Whisky, jedoch muss der Whisky für ein Minimum von drei Jahre im Fass lagern, um den Namen Scotch tragen zu dürfen.

Der erste Whisky wurde im 15 Jahrhundert in Schottland hergestellt, das Klima im Norden eignete sich hervorragend zur Herstellung der Ressourcen für den Whisky.
Den Name „Lebenswasser“ erlangte der Whisky in den folgenden Jahren.

Die Whiskyproduktion ist der Bierherstellungsehr identisch, im Grunde ist Whisky Bier, aber ohne Hopfen.

Die Regionalen Unterschiede

Whisky der Lowlands

Whisky der Lowlands ist allgemein etwas milder und leichter.

Der Highlands Whisky

In den schottischen Highlands wird der größte Teil des Malt Whisky produziert. Der Geschmack des Highland Whiskys ist oft sehr komplex und tief.

Whisky aus dem schottischen Islay

Whisky aus Islay ist bekannt für seine sehr charakteristischen Single Malts Whiskys.

Sie haben in der Regel einen etwas Rauchigen Charakter und sehr starken Geschmack.

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: